Die nächste Runde Umfrageergebnisse

Ihr lieben MoneyControl-User. Wir haben hier weitere Umfrageergebnisse für euch :-). Habt noch mal vielen lieben Dank für eure Beteiligung. Ihr seid klasse! Seit wann nutzt du MoneyControl? Seit September 2017. Nutzt du die App allein oder mit deiner Familie? Wie bist du auf MoneyControl aufmerksam geworden? Über eine Internet-Recherche zum Thema Haushaltsbuch. Warum hast […]

Finanziell gesund durch das neue Jahr – MoneyControl hilft!

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Das merken wir nicht nur an den immer kälter und kürzer werdenden Tagen, sondern vor allem daran, dass wir uns alle auf Weihnachten vorbereiten. Da wird ordentlich für die lieben Verwandten geshoppt, um reichlich Gaben unter den Baum stapeln zu können. Shoppen macht aber auch einfach so viel […]

Wohl überlegt zum Immobilienkauf – ein Haushaltsbuch kann unterstützen!

Die ganz interessierten Blogleser haben es sicherlich schon das eine oder andere Mal gelesen: Unsere Haushaltsbuch-App MoneyControl entstand aus der Not heraus. Unternehmensgründer Stefan Dörhöfer war auf der Suche nach einer einfachen und flexiblen Möglichkeit, seine Einnahmen und Ausgaben zu überwachen – er fand nichts und entwickelte kurzerhand die heute erfolgreichste Haushaltsbuch-App in den App […]

Frühjahrsputz mit MoneyControl

Zugegeben, das Wetter schreit aktuell nicht unbedingt nach Frühling und warmen Temperaturen. Auch der große Fensterputz kann ruhig noch ein paar Tage warten bei all den Regenmassen. Aber wir können euch nur dazu raten, pünktlich zum Start in die warme Jahreszeit nicht nur euer Haus einmal einem ordentlichen Frühjahrsputz zu unterziehen. Auch eure Finanzen werden […]

MoneyControl für Familien – Finanzplanung leicht gemacht!

Viele Familien kennen das: Mitte des Monats neigt sich das Budget für Einkauf und Co. allmählich dem Ende zu, dabei kommt das nächste Gehalt erst in zwei Wochen: Das Eis an der Tankstelle für die lieben Kleinen, ein belegtes Brötchen vom Bäcker, weil die Zeit zum Frühstücken zuhause einfach mal wieder viel zu knapp war […]