Zusammensetzung von Budget und Total-Wert auf der Hauptseite

Diese Information betrifft alle Versionen von MoneyControl: iOS, Android, macOS und die WebApp
Das Budget allgemein

Es ist eines der Hauptziele unserer Haushaltsbuch App einen schnellen Überblick darüber zu liefern, wie viel Geld aktuell noch für Ausgaben zur Verfügung steht. Diesen Wert liefert das Budget, indem es die Einnahmen gegen die schon bekannten, fixen Ausgaben aufrechnet:

Budget = einmalige Einnahmen + fixe Einnahme – fixe Ausgaben

Hierbei werden generell alle Buchungen des aktuellen Monats einbezogen, unabhängig davon ob das jeweilige Buchungsdatum ggf. noch in der Zukunft liegt. Am 01. werden also auch schon solche Buchungen in das Budget eingerechnet die z.B. auf den 15. des Monats datiert sind. Dies ist ganz bewusst so gewählt, denn Buchungen sollen berücksichtigt werden sobald diese bekannt und nicht erst, wenn diese tatsächlich ausgeführt wurden.

Ist z.B. schon am 01. bekannt, dass am 15. des Monats die Zahlungen für die Miete erfolgt, so ist der zugehörige Betrag schon am 01. fest verplant und kann nicht für andere Ausgaben verwendet werden. Entsprechend muss der Betrag auch schon am 01. aus dem Budget herausgerechnet werden, denn das Budget ist das Budget des freien, nicht verplanten Geldes.

Budget = Summe des freien, noch nicht für Ausgaben verplanten Geldes

Diese Betrachtung ist natürlich besonders wichtig für Ausgaben. Ebenso werden aber auch schon alle Einnahmen bis zum Monatsende im Budget berücksichtigt, egal ob die zugehörige Zahlung bereits tatsächlich erfolgt ist. Man plant also mit Geld, das man zwar sicher erhalten wird, dieses jedoch noch nicht erhalten hat. Ist das nicht gewünscht, kann man in den Einstellungen der App einen abweichenden Monatsstart festlegen. Damit Startet der Finanzmonat dann z.B. immer am Tag des Gehaltseingangs.

Berücksichtigung des Übertrags

Neben den (fixen) Einnahmen und fixen Ausgaben können auch noch weitere Werte in die Berechnung des Budgets einfließen. Dies ist z.B. der Übertrag aus dem Vormonat, der in den App-Einstellungen aktiviert und deaktiviert werden kann. Mit dem Übertrag wird der Verlust oder Gewinn des Vormonats auf das Budget des aktuellen Monats angerechnet:

Budget = (einmalige Einnahmen + fixe Einnahme – fixe Ausgaben) +- Übertrag

Berücksichtigung von Sparbeträgen

In den App-Einstellungen lassen sich beliebige Konten anlegen (z.B. Bargeld, Kreditkarte, etc.) die dann den Buchungen zugeordnet werden können. Hierbei kann man zwischen Zahlungskonten und Sparkonten unterscheiden. Der Unterschied hierbei ist, dass die Gelder auf Sparkonten gespart werden sollen, also nicht für Ausgaben zur Verfügung stehen. Entsprechend werden also Gelder auf Sparkonten nicht im Budget berücksichtigt.

Gelder die von einem Zahlungskonto auf ein Sparkonto umgebucht werden (= Spareinlage) werden entsprechend vom Budget abgezogen. Umgekehrt werden Gelder die von einem Sparkonto auf ein Zahlungskonto umgebucht werden (= Sparentnahme) zum Budget hinzugrechnet

Budget = (einmalige Einnahmen + fixe Einnahme – fixe Ausgaben +- Übertrag) – Spareinlagen + Sparentnahmen

Der Total-Wert

Das Budget gibt an, wie viel Geld im aktuellen Monat insgesamt für Ausgaben verfügbar ist. Zieht man hiervon die bereits getätigten Ausgaben des aktuellen Monats ab, erhält man den Total-Wert und damit die Information, wie viel Geld noch übrig ist:

Total = Budget – Ausgaben

Zudem wird der Total-Wert noch durch die Zahl der verbleibenden Tage im aktuellen Monat geteilt. So erhält man den Wert Total / x Tage und damit die Information, wie viel Geld bis zum Monatsende pro Tag zur Verfügung steht.

11 Comments

  1. Oliver

    Hallo Team.

    Was das Budget anbelangt mit Zahlungs- und Sparkonten ist alles einleuchtend und richtig.

    Folgender Sachverhalt/ Frage.

    Ich habe Konto A (laufendes Konto Einnahmen u. Ausgaben)
    und ein Konto B (dieses soll nur für Ausgaben für mein Haus laufen und eine Instandhaltungsrücklage).

    Von Konto A zu Konto B mache ich eine monatliche Umbuchung i. H. v. 300 EUR, die mein Budget auch mindern soll.
    Von Konto B gehen monatlich 250 EUR an fixen Zahlungen raus (Strom, Gas, Wasser u.ä.), die mein Budget natürlich nicht mehr mindern sollen, da ich ja die 300 EUR bereits als Minderung haben möchte. Die verbleibenden 50 EUR von Umbuchung aus Ausgaben, sollen auf Konto B als Instandhaltungsreserve bleiben und entsprechend stetig ansteigen.

    Wäre es der richtige Weg, Konto B (für das Haus) als Sparkonto einzurichten mit der monatlichen Umbuchung (budgetmindernd) und von Konto B (als Sparkonto) auch die Ausgaben (also für Strom, Gas, Wasser) buche und diese dann mein Budget nicht mehr mindern, da vom „Sparkonto“ und ich diese trotzdem in meinen Ausgaben finde.

    Ich hoffe ich konnte mich verständlich ausdrücken. Danke!

    1. Primoco

      Hallo,

      die Beschreibung ist absolut korrekt. Da es sich bei Konto A um ein Zahlungskonto und bei Konto B um ein Sparkonto handelt, mindert bereits die Umbuchung von A nach B das Budget (-300 EUR). Ausgaben und Auszahlungen vom Sparkonto B haben dann natürlich keinen weiteren Einfluss auf das Budget.

  2. Sebastian

    Hallo,

    gibt es eine Art Archiv für Budgets? Sprich:
    Ich lege ein Budget für Lebensmittel an: 100 EUR, Intervall ist wöchentlich.
    Gibt es eine Art Übersicht, wie oft man über dem Budget war? Oder allgemein das man die vergangenen Wochen ansehen kann?

    Gruß
    Sebastian

  3. Tobias

    Hallo zusammen,
    Ist es möglich, die Kreditkarte über ein dazugehöriges Girokonto abzurechnen? D.h. dass die Summe der Auszahlungen auf meiner Kreditkarte zu einem Stichtag (zB. 15. des Monats) als Umbuchung auf dem Girokonto minus gebucht wird und die Kreditkarte entsprechend wieder genullt wird?

    Also analog zu den Kontobewegungen bei meiner Bank.

    Danke und Gruß
    Tobias

    1. Primoco

      Hallo,

      die Abrechnung der Kredikartenzahlungen gegen ein Girokonto ist natürlich kein Problem. Hierfür muss lediglich eine passende Umbuchung „Betrag X von Girokonto an Kreditkarte“ erstellt werden. Dies kann auch automatisch mit einer passenden, wiederholenden Umbuchung passieren. Das Problem hierbei ist lediglich, dass der „Betrag X“, also die Summe der Kartenzahlungen aus dem letzten Monat, von Monat zu Monat unterschiedlich ist. In einem Monat müssen also z.B. 145,67 EUR ausgeglichen werden und im nächsten 214,39 EUR.

      Eine Funktion die automatisch immer den passenden Betrag ausgleicht gibt es derzeit nicht. Man kann lediglich eine wiederholende Umbuchung erstellen, die einen durchschnittlichen Wert ausgleicht. Bei der so automatisch erstellen Umbuchung muss dann nur noch der Betrag manuell angepasst werden.

  4. Marcel Tischer

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich nutze seit 2 Tagen diese Plattform/App und bin bisher auch sehr zufrieden. Allerdings habe ich mit dem Hauptbudget ein kleines Problem: anscheinend werden die Sparkonten zum verfügbarem Budget hinzugerechnet, entgegen des vorangegangenen Knowledges. Besteht die Möglichkeit einer missglückten Einstellung meinerseits?

    1. Primoco

      Hallo,

      Sparkonten sollten eigentlich nicht ins Budget eingerechnet werden (dies ist gerade der Unterschied zwischen Spar- und Zahlungskonten). Woran genau machen Sie fest, dass die Konten eingerechnet werden?

  5. Peter Wendland

    Hallo,

    ich teste die (Web)App seit ein paar Tagen, Eintragungen und Handling scheinen bis jetzt recht einfach! 🙂
    Mir fehlt aber eine Funktion, die für uns sehr wichtig ist (ich könnte mir vorstellen, für andere auch):
    Bsp.: Wir haben für jede Kategorie ein Maximal-Budget eingestellt (z.B. für Lebensmittel 650 Euro/ Monat). Wo kann ich eine Übersicht (für jede budgetierte Kategorie) erstellen, die mir ausgibt, welche Ausgaben ich dort hatte und wie mein Restbudget ist?

    Das wäre sehr hilfreich!

    1. Primoco

      Hallo,

      das Restbudget wird direkt in der Budget-Ansicht angezeigt. Gegen den Budgetwert werden die zugehörigen Ausgaben aufgerechnet und daraus ergibt sich das Restbudget.

      Klingt man auf das Lupen-Icon eines Budgets wechselt die Ansicht zur Buchunsliste und zeigt dort alle Buchungen an die zu diesem Budget gehören.

Leave A Comment?