Dieses Thema enthält 2 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Benjamin Barthel vor 2 Monate.

Zusammenführen von zwei Konten/Datenbanken

  • Benjamin Barthel

    Aktuell nutzen meine Freundin und ich die MoneyControl App mit zwei unterschiedlichen Konten.
    Nun würde wir diese beiden Konten zu einem zusammenführen. Gibt es dafür eine einfach/praktische Lösung oder geht das nur über Umwege?

    Vielen Dank und beste Grüße 🙂

    Antwort
    Primoco

    Hallo,

    wirklich vorgesehen ist der Anwendungsfall in MoneyControl eigentlich nicht. Über die Synchronisation sollte sich dies aber bewerkstelligen lassen.

    Geht es um zwei verschiedene WebApp Konten oder wird auf zwei verschiedenen mobilen Geräten jeweils ein separates Haushaltsbuch geführt?

    Da die Lösung die die Synchronisation nutzt müssen in jedem Fall ein WebApp Konto und eine mobile App (iOS oder Android) genutzt werden (die Synchronisation läuft ja zwischen WebApp und mobiler App).

    Fall 1: Separate Haushaltsbücher auf zwei mobilen Geräten A und B

    1. WebApp Konto für die gemeinsame Synchronisation einrichten.
    2. Gerät A mit diesem WebApp Konto synchronisieren. Falls Gerät A schon mit einem WebApp Konto synchronisiert wurde können diese beiden Schritte natürlich übersprungen werden.
    3. Gerät B ebenfalls mit dem WebApp Konto synchronisieren.
    4. Die WebApp verfügt nun über die Daten von Gerät A und B. Bei weiteren Synchronisation wird dieser gemeinsame Datenstand also auch beiden Geräte übertragen.

    Fall 2: Separate Haushaltsbücher in zwei WebApp Konten A und B

    1. Ein mobiles Gerät mit WebApp Konto A verbinden und synchronisieren.
    2. Das mobile Gerät von Konto A trennen, mit Konto B verbinden und synchronisieren.
    3. Das mobile Gerät und WebApp Konto B verfügen nun über die Daten von A und B.

    Auf diesem Weg können die Datenstände zusammengeführt werden. Es gilt jedoch zu beachten, dass es hierdurch zu unerwünschten Nebeneffekten kommen kann. Angenommen in beiden Haushaltsbüchern wurde unabhängig die Kategorie „Kleidung“ erstellt. Trotz desselben Namens handelt es sich dabei aus Sicht der App und der Synchronisation um zwei verschiedene Kategorien. Nach der Zusammenführung hätte man dann also zweimal die Kategorie „Kleidung“, was Auswertungen verfälschen kann.

    Vor der Zusammenführung sollte man sich daher überlegen ob die Daten wirklich zueinander passen. Backups in den mobilen Apps können dabei helfen nach einer Zusammenführung den ursprünglichen Datenstand wiederherzustellen.

    Lange Rede kurzer Sinn: Über die Synchronisation ist die Zusammenführung möglich, dafür ausgelegt ist die App also nicht. Probleme sind daher nicht ausgeschlossen.

    Antwort
    Benjamin Barthel

    Vielen Dank für die rasche und ausführliche Antwort 🙂

    Antwort
Antwort auf: Zusammenführen von zwei Konten/Datenbanken
Deine Information:




<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width="">

Antwort