Neue Funktion: Sparziele

Vor rund einem Monat hatte wir es beim Start des neuen Designs schon angekündigt, nun ist die neue Sparziele Funktion fertig!

Ein Sparziel hilft dabei, gezielt Rücklagen für eine größere Anschaffung oder Ausgabe in der Zukunft zu bilden. Also z.B. für den nächsten Sommerurlaub oder einen Autokauf. Man wählt dafür nur einen Zielbetrag und ein Sparkonto, und schon kann es los gehen.

So funktioniert’s

Zu finden ist die Funktion nach dem Login in die WebApp unter „Konten & Kontrolle/Sparziele„. Dort können bestehende Sparziele eingesehen und neue Sparziele angelegt werden.

Folgende Werte werden bei einem Sparziel erfasst:

Betrag

Der Zielbetrag der angespart werden soll. Also z.B. der Gesamtpreis der nächsten Reise, etc.

Sparkonto

Die gesparten Beträge müssen irgendwo „gesammelt“ werden. Das geschieht durch Umbuchungen auf ein Sparkonto.

Anders als bei einem Zahlungskonto werden die Beträge auf Sparkonten von der App nicht in das Budget (= die Summe des für Ausgaben verfügbaren Geldes) eingerechnet. Das macht an dieser Stelle Sinn: Beträge die für eine spätere Ausgabe gespart werden sind schon verplant und sollen damit nicht als „frei für andere Ausgaben“ angezeigt werden.

Notiz-Tag (optional)

Durch die Verwendung eines Notiz-Tags kann gesteuert werden, ob alle Umbuchungen auf das gewählte Sparkonto zu einem Sparziel gerechnet werden oder nur solche mit bestimmten Inhalten im Notizfeld.

Wird z.B. „#Urlaub“ als Notiz-Tag verwendet, werden nur solche Umbuchungen zum Sparziel gerechnet, die diesen Text in ihrem Notizfeld verwenden.

Die Verwendung des #-Zeichens für den Tag (wie man es z.B. von Twitter oder Facebook kennt), ist dabei nur eine optionale Hilfe zum besseren Erkennen eines Tags. Andere Tags wie „@Urlaub“ oder auch nur „Urlaub“ wären also ebenso möglich.

Startdatum

Das Datum ab dem Umbuchungen auf das gewählte Sparkonto zum Sparziel gerechnet werden sollen.

Enddatum (optional)

Das Datum bis zudem das Sparziel erreicht sein soll. Also z.B. das Datum des nächsten Urlaubs, Autokauf, etc.

Wurde ein Enddatum angegeben, ermittelt die App automatisch wie viel Geld man noch je Tag sparen muss, um das gesetzte Ziel zu erreichen. Bleiben notwendige Sparraten aus, wird dann automatisch eine Warnung angezeigt.

Ihr Feedback

Wie gefällt Ihnen die neue Funktion? Gibt es etwas, das wir besser machen können? Funktioniert alles wie erwartet oder haben Sie Verbesserungsvorschläge?

Wir überlegen, ob es sinnvoll wäre, die Sparziele optional auch auf der Startseite anzuzeigen. Dort hat man Sie direkt im Blick, aber natürlich wird die Startseite dadurch auch etwas voller und unübersichtlicher. Was meinen Sie dazu?

Wie immer sind alle Vorschläge herzlich willkommen. Nutzen Sie einfach die Kommentarfunktion unter dem Artikel, um uns Ihre Nachricht zu hinterlassen.

 

 

7 Gedanken zu „Neue Funktion: Sparziele“

    1. Hallo,

      aktuell kann die Sparziel-Funktion nur in der WebApp verwendet werden. Wir werde die Funktion aber natürlich auch noch in die Versionen für iOS, Android und Co integrieren.

      Bei der WebApp können wir Neuerungen deutlich schneller umsetzen und veröffentlichen als bei den Mobil-Apps. Das liegt vor allem an den App Stores. Bei Apple müssen neue Versionen z.B. vor einer Veröffentlichung erst durch einen Review-Prozess, der auch schon mal 1-2 Wochen dauern kann. Dadurch kann man auf Probleme, Änderungen, etc. natürlich nur verzögert reagieren.

      Wir warten daher nun erst einmal das Feedback der Nutzer zu der Funktion in der WebApp ab. Verbesserungen und Vorschläge die wir hier erhalten, können wir dann bei der Umsetzung für die Mobil-Versionen direkt mit berücksichtigen.

      Schöne Weihnachten
      Das Primoco Team

  1. Super Idee mit den Sparzielen! Ich habe es gerade einmal getestet. Wo ist denn die Übersicht, wie viel Geld man je Tag sparen muss, um das Ziel zu erreichen? Ich habe ein Enddatum eingegeben, bekomme die Info jedoch nicht angezeigt.

    1. Hallo,

      Neben dem aktuellen Sparbetrag sollte eigentlich eine kleine Infobox angezeigt werden, die nähere Informationen liefert, wenn man mit der Maus darüber ist. Damit scheint es aktuell aber ein Problem zu geben. Das schauen wir uns nach den Feiertage genauer an 🙂

      Jetzt erst einmal frohe Weihnachten an all!
      Das Primoco Team

  2. Hallo,

    ich habe gerade mit Primoco angefangen und habe Sparziele (aus einer anderen App).
    Kann man ein Sparziel anlegen und schon einen angesparten Betrag hinterlegen?
    Wenn nicht, kommen ja meine ganzen Buchungen durcheinanden :-/

    Gruss,
    David

    1. Hallo,

      die Sparziele sind im Prinzip „nur“ eine Suchfunktion: Alle Buchungen auf das gewähltes Sparkonto, ab dem Startdatum mit dem gewählten Notiz-Tag (wenn einer verwendet wird) werden zusammengerechnet.

      Einen bereits angesparten Betrag kann mal also einfach durch das Hinzufügen einer entsprechenden (Um-)Buchung hinterlegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.