Neue Berichte – Aus Kontoauszug wird Buchungsauszug

In den letzten Tagen haben wir die Berichte in der WebApp überarbeitet und damit auch einen der häufigsten Nutzerwünsche erfüllt: Die Erweiterung des Kontoauszuges auf die anderen Buchungsdetails wie Kategorien, Personen und Gruppen. Damit ist aus dem Kontoauszug nun der Buchungsauszug geworden.

Auswertung im Haushaltsbuch – Der Buchungsauszug

In seiner bisherigen Form funktionierte der Kontoauszug in unserem Haushaltsbuch genau wie sein gleichnamiges Gegenstück bei einem echten Bankkonto: Über den ausgewählten Zeitraum wurden alle Buchungen des betreffendes Kontos aufsummiert. Aus dem Anfangssaldo und der Summe der Buchungen ergab sich so der Endsaldo.

Viele Nutzer haben sich gewünscht diese Art der Auswertung auch auf Kategorien, Personen oder Gruppen des Haushaltsbuches anwenden zu können. Genau das ist in der WebApp nun möglich!

Bei der Erstellung des Berichtes wählt man nun also zunächst die Auswertungsart aus und entscheidet sich zwischen Konto, Kategorie, Person und Gruppe. Im zweiten Schritt wählt man dann gewünschte Buchungsdetail aus, für das der Auszug erstellt werden soll. Wählt mal also z.B. Kategorie als Auswertungsart und anschließend das Detail Lebensmittel erhält man so eine Auflistung der Buchungen dieser Kategorie.

Zudem haben wir eine Option eingefügt, mit der sich der Übertrag im Auszug ausschalten lässt. Wie beim echten Kontoauszug startete der Bericht bislang immer mit dem Endsaldo des vorherigen Zeitraums als Startsaldo. Möchte man nur die Werte des aktuellen Zeitraums betrachten kann man diesen Übertrag nun deaktivieren und startet so bei Null.

Die Änderungen finden sich vorerst nur in der Haushaltsbuch WebApp. Ob diese auch auch auf die mobilen Apps übertragen werden prüfen wir noch.

Weitere Verbesserungen

Zudem haben wir auch bei den anderen Berichten kleinere Verbesserungen vorgenommen. So wurde z.B. die aus den iOS und Android Versionen bekannte Schnellauswahl des Datums nun auch in das Online Haushaltsbuch übernommen. Hiermit lässt sich mit einem Klick ein Bericht für den aktuellen oder vergangenen Monat, das aktuelle Jahr, etc. erstellen.

Natürlich sind Vorschläge zu weiteren Änderungen und Verbesserungen immer herzlich willkommen. Wir freuen uns über Nachrichten per Mail oder auch direkt hier in den Kommentaren.

Weiterhin viel Erfolg bei der Finanzplanung mit unserem Haushaltsbuch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.